Ausländische Architekten

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Rem KOOLHAAS
1944  geboren in Rotterdam / Niederlande
1972  graduiert in Architektur an der Architectural   
         Association School of Architecture in London
         arbeitet für O. M. Ungers in Ithaca / USA
1975  gründet das Architekturbüro Office für
         Metropolitan Architecture (OMA)
2000 
erhält Pritzker-Preis
         entwirft Masterplan von Almere / Niederlande
2003  erhält Praemium Imperiale vom japanischen
         Kaiserhaus
2013  Kurator der 14. Architekturbiennale Venedig
» Koolhaas-Haus am Checkpoint Charly - Berlin 1984
» Nexus World - Fukuoka 1991
» Botschaft der Niederlande - Berlin 2002

KOOLHAAS-HAUS AM CHECKPOINT CHARLY
Berlin / Deutschland 1984


REM-KOOLHAAS-GEBÄUDE / NEXUS WORLD
  Fukuoka 1991

NIEDERLÄNDISCHE BOTSCHAFT
Berlin / Deutschland 2002