Ausländische Architekten

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Antonin RAYMOND
Antonin Reinman
1888   geboren in Kladno / Tschechien
1910   emigriert in die USA
1916   arbeitet für Frank Lloyd Wright
          assistiert Wright bei Imperial Hotel
1923   gründet Firma in Tôkyô nach Kantô-Erdbeben
1928-41  beschäftigt YOSHIMURA Junzô
1930-35  beschäftigt MAEKAWA Kunio
1933   trifft Bruno Taut nach dessen Ankunft in Japan
1934   wird Chevaliers of the Légion d'honneur
1941   verläßt Japan während des Krieges
1948   wiedereröffnet Büro in Tôkyô
1973   kehrt zurück in die USA 
1976   stirbt in
New Hope / Pennsylvania
» Ehrismann-Residenz - Yokohama 1927
» Ferris-Jôgakuin - Yokohama 1929
» Kyôbunkan-Gebäude - Tôkyô 1932
» Fujiya-Gebäude - Yokohama 1937
» St. Anselms Kapelle - Tôkyô 1954
» Gunma Music Center - Takasaki 1961
» Nanzan-Universität / Kapelle - Nagoya 1962
» Nanzan-Universität / Campus- Nagoya 1964

EHRISMANN-RESIDENZ
Yokohama 1927




FERRIS-JÔGAKUIN / FERRIS-UNIVERSITÄT
Yokohama 1929


KYÔBUNKAN-GEBÄUDE

Ginza / Tôkyô 1932





FUJIYA BUILDING

Yokohama 1937




ST. ANSELMS KAPELLE

Kamiosaki / Tôkyô 1954

GUNMA MUSIC CENTER
 
Takasaki 1961





NANZAN-UNIVERSITÄT / KAPELLE
THEOLOGISCHES SEMINAR
 Nagoya 1962



NANZAN-UNIVERSITÄT / CAMPUS
 Nagoya 1964