Ausländische Architekten

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Walter GROPIUS
1883  geboren in Berlin / Deutschland
1908  bricht Architekturstudium an der Technische
         Hochschule Charlottenburg ab und
arbeitet bei
         Peter Behrens, für den auch Le Corbusier und
         Ludwig Mies van der Rohe tätig sind
1910  etabliert eigenes Architekturbüro in Alfeld / Leine
1929  erhält Ehrendoktorwürde der TH Hannover
1934  siedelt um nach England
1937  emigriert in die USA
1954  besucht Japan
1958  erhält Großes Verdienstkreuz mit Stern der BRD
1969  gestorben in Boston / USA
» Bauhausgebäude Dessau - Dessau 1925/26
» Meisterhaussiedlung Dessau - Dessau 1925/26
» Wohnhaus im Hansaviertel - Berlin IBA 1957
» Bauhaus-Archiv Berlin - Berlin 1979


BAUHAUS DESSAU
/
BAUHAUSGEBÄUDE DESSAU
Weltkulturerbe
Dessau-Roßlau 1925/26





MEISTERHAUSSIEDLUNG

MEISTERHÄUSER NACH ENTWÜRFEN VON WALTER GROPIUS
Dessau 1925/26


WOHNHAUS HÄNDELALLEE
Internationale Bauausstellung IBA
Berlin / Hansaviertel 1957


BAUHAUS-ARCHIV
MUSEUM FÜR GESTALTUNG BERLIN
Berlin 1979