Japanische Fauna

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Fuchs
kitsune

Der Begriff kitsune  bedeutet Fuchs, sowohl Rotfuchs (Vulpes vulpes) als aus EIsfuchs (Alopex lagopus). Die beiden Arten des Rotfuchses sind
hondo kitsune ("Hauptinsel-Fuchs") von der Hauptinsel Honshû und der kita kitsune ("Nordfuchs") auf der Nordinsel Hokkaidô. Beide Arten spielen auch in der japanischen Mythologie - als heilige und vertraute Tiere der Gottheit Inari - eine wichtige Rolle. In zahllosen Sagen treten Füchse, oft als schöne Frauen mit übernatürlichen Kräften ausgestattet und der Fähigkeit Menschen zu verhexen, in Erscheinung.


Nordfuchs 北狐 kita-kitsune
Shirotoko / Hokkaidô

D 311 331
Nordfuchs im Shirotoko-Nationalpark / Hokkaidô
Fuchs / japanische Fauna
D 311 332
Nordfuchs in Shirotoko / Hokkaidô
Fuchs / japanische Fauna