Burg / rekonstruierter Nebenturm

© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Yoshida-jô 吉田城
Stadt Toyohashi


J 266 449

Die Burg Yoshida-jô (früher Imahashi-jô) wird bereits im Jahre 1505 von Makino Kôhaku erbaut und 1590 durch den Landesfürst Ikeda Terumasa, entsprechend seines Reichtums, großzügig erweitert. Der heute zum Toyohashi-Park in der Stadt Toyohashi gehörende und 1954 rekonstruierte Nebenturm - sowie auch die moosbewachsene Burgmauer - charakterisieren in etwa das damalige Burggelände. Die Burg findet auch in Andô Hiroshiges Serie über die Tôkaidô Erwähnung.


D 230 420
Yoshida-jô = Burg Yoshida
Nebenturm - Stadt Toyohashi
Burg / Architektur
D 230 422
Yoshida-jô
Nebenturm - Toyohashi  (3)
Burg / Architektur

J 266 448
Yoshida-jô
Nebenturm - Toyohashi  (4)
Burg / Architektur
J 266 449
Yoshida-jô
Nebenturm - Toyohashi  (5)
Burg / Architektur
J 266 454
Yoshida-jô
Nebenturm - Toyohashi  (6)
Burg / Architektur

D 230 426
Yoshida-jô = Burg Yoshida
ehemaliges Burggelände - Toyohashi
Burg / Architektur
D 230 238
Yoshida-jô
Nebenturm - Toyohashi  (7)
Burg / Architektur
D 230 427
Yoshida-jô
Außenmauer - Toyohashi
Burg / Architektur

D 230 417
Yoshida-jô
Nebenturm - Toyohashi  (8)
Burg / Architektur
D 230 415
Yoshida-jô
Nebenturm  + Fluss Toyogawa - s.a. Yoshida / Tôkaidô
Burg / Architektur