Burg / Ruine
© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Kagoshima-jô 鹿 児島
Stadt Kagoshima


D 275 482

Die im Auftrag der Shimizu-Familie im Jahre 1602 fertiggestellte Burg in Kagoshima wird seinerzeit wegen ihrer Form auch Tsurumaru-jô - "Kranich mit geöffneten Flügeln" - genannt. Aufgrund der Shimizu-Philosophie, "Die Menschen selbst verkörpern das Bollwerk", verzichtet man auf den Bau einen Hauptturmes. Während des Satsuma-Aufstands (1877) wird die Burg fast völlig zerstört, übrig blieben bis heute nur die Außenmauern und die Steinbrücke aus dem Jahre 1606.


D 275 445
Kagoshima-jô = Burg Kagoshima
Außenmauer - Stadt Kagoshima
Burg / Architektur
D 275 446
Kagoshima-jô
Eingangsbereich + Außenmauer  (2)
Burg / Architektur

D 275 482
Kagoshima-jô
Außenmauer + Brücke - Kagoshima
Burg / Architektur
D 275 483
Kagoshima-jô
Außenmauer + Brücke - Kagoshima  (2)
Burg / Architektur

J 250 064
Kagoshima-jô
Außenmauer + Brücke  (3)
Burg / Architektur
J 250 065
Kagoshima-jô
Außenmauer + Brücke  (4)
Burg / Architektur

J 250 060
Kagoshima-jô
Außenmauer + Burggraben  (3)
Burg / Architektur
J 250 061
Kagoshima-jô
Außenmauer + Burggraben  (4)
Burg / Architektur

J 250 058
Kagoshima-jô
Außenmauer  (3)
Burg / Architektur
J 250 055
Kagoshima-jô
Außenmauer  (4)
Burg / Architektur
J 250 054
Kagoshima-jô
150 Jahre alte Einschusslöcher / Satsuma-Aufstand
Burg / Architektur