Burg
© JAPAN-PHOTO-ARCHIV

Hirosaki-jô 弘前城
Stadt Hirosaki


J 224 105

Die vom lokalen Tsugaru-Clan in Auftrag gegebene Burganlage Tsugaru-jô, heute Hirosaki-jô, in der Stadt Hirosaki (Präfektur Aomori) stammt aus dem Jahr 1611. In originalem Zustand befinden sich noch fünf Tore, der Burggraben und einige kleine Gefechtstürme. Der dreistöckige Hauptturm wurde rekonstruiert. Der Ôyô-Park, in dem sich die Burg befindet, ist heute landesweit bekannt für seine Kirschblüte Ende April.


J 224 113
Hirosaki-jô
Hauptturm
Burg / Architektur
J 224 116
Hirosaki-jô - Burg Hirosaki
Hauptturm - Stadt Hirosaki  (2)
Burg / Architektur
J 224 110
Hirosaki-jô
Hauptturm  (3)
Burg / Architektur

H 234 103
Hirosaki-jô
Hauptturm  (4)
Burg / Architektur
J 224 092
Hirosaki-jô
Burggraben + Hauptturm
Burg / Architektur
H 234 104
Hirosaki-jô
Hauptturm + Burgmauer
Burg / Architektur

J 224 103
Hirosaki-jô
Hauptturm im Winter
Burg / Architektur
H 234 097
Hirosaki-jô
Burggraben + Hauptturm  (2)
Burg / Architektur
J 224 100
Hirosaki-jô
Burggraben + Hauptturm  (3)
Burg / Architektur

J 205 359
Hirosaki-jô
Holzbrücke + Eingangstor
Burg / Architektur
J 224 091
Hirosaki-jô
Eingangstor
Burg / Architektur